Karola Theill

BERLIN.

Prof. Karola Theill

Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin

Honorarprofessorin für Solokorrepetition und Partienstudium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
Hochschule für Musik Hanns Eisler

Veranstaltungen der Klasse Prof. Karola Theill

Höhepunkte:

Auf Einladung der Berliner Philharmoniker:

Gestaltung eines der Lunch-Konzerte dienstags 13 Uhr in der Philharmonie:

2020
[abgesagt wegen der Corona-Pandemie]
Beethoven im Spiegel
2019
Zigeunerlieder
2018
Humoresken
2017
Frühlings-Erwachen
2016
Partnerschaften – Duette
2015
Arien & Ensembles aus Oratorien
2014
Klänge der Heimat
2013
Dichterinnen – Lieder von Männern nach Gedichten von Frauen
2012
Wasser, Wald und Wind – Natur im Lied
2011
Mehr als ein Lied
2010
Die jungen Liebenden

Mitgestaltung eines Kammermusiktages in der Philharmonie:

2004
Marathon à la française: Mélodies, Duette von Fauré, Quintett von Saint-Saens u.a.
2003
Haydn-Marathon: Englische Kanzonetten, Vokalquartette u.a.
2002
Beethoven-Marathon: Duett und Quartett aus Fidelio, italienische u. schottische Lieder
2001
Schumann-Mendelssohn-Marathon: aus dem Spanischen Liederspiel, Duette u.a.
2000
Schubert-Marathon: Fischer-u. Wasserlieder, Terzett Der Hochzeitsbraten u.a.
1998
Mozart-Marathon: dreistimmige Notturni, Bandelterzett u.a.
1997
Brahms-Marathon: Deutsche Volkslieder, Zigeunerlieder u.a.
Auf Einladung der Humboldt Universität Berlin zum 200jährigen Bestehen:

Finnissage der Ausstellung im Staatlichen Institut für Musikforschung

2010
Berliner Salon 1810

Auf Einladung des Staatlichen Instituts für Musikforschung PK Berlin:

2007
im Rahmen des Kongresses zum 150. Todestag
Carl Czerny – Geistliche und weltliche Vokalmusik
Beziehungsweisen
2008

ein szenischer Liederabend um Clara Schumann
Video:

  • Annika Sophie Ritlewski – Clara 1
  • Isabelle Rejall – Clara 2
  • Thomas Volle – Robert 1
  • Bernhard Hansky – Robert 2
  • Uwe Dreves – Friedrich Wieck
  • Franziska Häger – Clara als Kind
  •  
  • Musikalische Leitung – Karola Theill
  • Buch und Regie – Nadja Loschky
  • Bühnenbild und Kostüme – Eva Orthuber
Hör ich das Liedchen klingen:
2010
ein Robert Schumann-Liederjahr
Gestaltung von zwei der sieben Abende
Das kommt uns Spanisch vor:
Spanisches Liederspiel (Robert Schumann)
Spanisches Liederbuch (Hugo Wolf)
Spanische Liebeslieder (Robert Schumann)
Wohlan, alle, die ihr durstig seid:
Arien und Ensembles aus Oratorien
Des Knaben Wunderhorn:
Gustav Mahler