Karola Theill

LIEDGESTALTUNG.

Karola Theill

»Meine Aufgabe ist es, den Künstler*innen den Raum zu geben, den sie brauchen.«

Als Partnerin der Solisten bin ich Musikerin der intensiven Zwiesprache – mit Freude an der kleinen Form und Lust an der Darbietung.

Im Lied entsteht eine intensive Synthese des poetischen Textes mit der musikalischen Idee des Komponisten. Übersetzen wir als Liedinterpreten diese Intentionen in die Gegenwart, kann eine spannende und berührende Aussage entstehen.

Gedichte von Eichendorff, Goethe, Heine und vielen anderen spielen in unserer Zeit kaum noch eine Rolle. Doch wenn diese lyrischen Juwelen in Form von Liedern überzeugend aufgeführt werden, bleiben ihre poetischen Inhalte überraschend aktuell und emotional lebendig.

Siehe auch »Fragen der Liedgestaltung am Beispiel des Hollywood-Liederbuchs von Hanns Eisler«, Diskussion Musikpädagogik 59/2013 (PDF)

Möchten Sie sich auf ein Konzert, einen Wettbewerb etc. vorbereiten, suchen Sie Unterricht (gerne auch online), schreiben Sie mir bitte eine E-Mail an .

Ihre Prof. Karola Theill